Eintracht Stadtallendorf hat das Spitzenspiel der Hessenliga gegen Ginsheim am Samstagnachmittag mit 5:0 (2:0) für sich entschieden.

Durch den Sieg klettern die Mittelhessen an die Tabellenspitze, weil Konkurrent Fulda zur gleichen Zeit eine 1:2 (0:1)-Niederlage bei Kellerkind Hessen Dreieich einstecken musste.

Fünf Tore und zwei Platzverweise gab es bei der Partie Waldgirmes gegen Neuhof, die der Gastgeber knapp mit 3:2 (1:1) für sich entscheiden konnte. Im vierten Spiel des Tages gelang Walldorf ein 2:0 (1:0)-Auswärtssieg in Bad Vilbel.