Zum Abschluss des Spieltags in der Hessenliga trennten sich RW Walldorf und VfB Ginsheim Unentschieden.

Keinen Sieger gab es am Sonntag beim 3:3 (0:1) zwischen RW Walldorf und dem VfB Ginsheim. Die Gäste gingen zunächst durch einen Doppelpack von Can Özer (41./47.) in Führung, doch Nils Herdt glich ebenfalls mit zwei Treffern (48./62.). In der Schlussphase wurde es hektisch, Özer (88.) mit seinem dritten Tor und Marc Eichfelder (90.) sorgten für den Endstand.

Bereits am Samstag kamen die beiden Topteams Eintracht Stadtallendorf (4:0 gegen Steinbach) und SG Barockstadt Fulda-Lehnerz (4:0 beim SV Neuhof) zu deutlichen Siegen.