Fulda Lehnerz hat am Sonntag zum Abschluss des ersten Hessenliga-Spieltags ein Ausrufezeichen gesetzt.

Die Osthessen gewannen beim ambitionierten FC Eddersheim mit 2:0. Göbel und Hillmann trafen. Ebenfalls erfolgreich starteten Hadamar (1:0 in Ginsheim) und Bad Vilbel (1:0 bei Neuhof). Bereits am Samstag hatte Hessen Dreieich Buchonia Flieden mit 2:0 besiegt, Waldgirmes gewann gegen Griesheim mit 3:1. Die Spiele Hünfeld gegen Walldorf (1:1) und Dietkirchen gegen Zeilsheim (2:2) endeten Unentschieden. Tabellenführer bleibt Steinbach nach dem 4:1 in Baunatal vom Freitag.