Die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz hat in der Fußball-Hessenliga einen Heimsieg gegen Bad Vilbel überraschenderweise verpasst.

Der Tabellenführer kam am Samstag nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen die Gäste hinaus. Damit beträgt der Vorsprung der Osthessen gegenüber dem Tabellenzweiten nur noch einen Punkt: Verfolger Stadtallendorf gewann 2:0 in Hadamar.

Einen Achtungserfolg feierte Tabellenschlusslicht Fernwald. Der FSV fuhr einen Punkt beim 1:1 gegen den ehemaligen Regionalligisten Hessen Kassel ein. Zudem spielten am Samstag Griesheim gegen Dreieich (2:1) und Friedberg gegen Neuhof (1:1).