Der KSV Baunatal und der FC Gießen kämpfen am Dienstag (19 Uhr) um den Einzug ins Finale des Hessenpokals.

Der Gast ist dabei als aktueller Tabellenführer der Hessenliga Favorit, für Baunatals Bernd Bilsing wäre der Finaleinzug "eine Sensation". Und dabei ist eine noch größere "Sensation" möglich: Der Sieger der Partie könnte in der kommenden Saison an der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals teilnehmen. Voraussetzung: Der SV Wehen  Wiesbaden gewinnt sein Halbfinale am 27. März in Dreieich und schafft es in der dritten Liga unter die ersten Vier.