Sujet Fußball

Am Wochenende ist die Regionalliga Südwest beinahe komplett lahmgelegt. Sechs Spiele fallen aufgrund der Witterungsbedingungen aus - fünf davon mit hessischer Beteiligung. Nur die Offenbacher Kickers können spielen.

Absagenflut in der Regionalliga Südwest: Am Samstag fallen aufgrund der weiterhin schlechten Witterungsbedingungen gleich sechs Partien aus. Das gab die Liga am Donnerstag bekannt. Betroffen davon sind auch die Partien des TSV Steinbach Haiger, des FC Gießen, Eintracht Stadtallendorf, des KSV Hessen Kassel und des Corona-geplagten FSV Frankfurt. Nachholtermine gibt es noch nicht.

Somit finden insgesamt von Freitag bis Sonntag nur fünf Partien statt - unter anderem die von Kickers Offenbach. Der OFC empfängt am Samstag (14 Uhr) die SG Sonnenhof Großaspach und könnte mit einem Sieg einen Sprung in der Tabelle machen.

Pause für den FSV noch länger

Deutlich länger wird die Pause noch für den FSV Frankfurt. Aufgrund der Corona-Fälle in der Mannschaft wurden nun auch schon die Partien gegen Steinbach Haiger (16.2), gegen den SSV Ulm (20.2.) und bei Kickers Offenbach (23.2.) abgesagt. Auch für diese Begegnungen gibt es noch keine Nachholtermine.