Pierre Kleinheider im Profil
Pierre Kleinheider war am Samstag in einen Unfall verwickelt. Bild © Imago Images

Weil Pierre Kleinheider, der Torwart vom SC Hessen Dreieich, am Samstag in einen Unfall verwickelt war, musste die Regionalligapartie der Hessen abgesagt werden. Kleinheider kam zur Untersuchung ins Krankenhaus. Ein 60 Jahre alter Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Das Spiel von Regionalliga-Aufsteiger Hessen Dreieich beim FK Pirmasens (Samstag, 14 Uhr) findet nicht statt. Das bestätigte der Verein dem hr-sport am Samstagmorgen auf Nachfrage. Die Mannschaft der Hessen wollte sich zur gemeinsamen Fahrt in die Pfalz treffen. Auf dem Weg zum Treffpunkt kam es zu einem Unfall. "Wir sind zunächst einmal alle betroffen. In solchen Situationen rückt der Fußball für einen Moment in den Hintergrund. Wir wünschen den Unfallbeteiligten eine rasche und vollständige Genesung“, sagte SC-Trainer Rudi Bommer.

Wie das Polizeipräsidium Südosthessen dem hr-sport mitteilte, übersah ein VW-Fahrer um 9.40 Uhr beim Linksabbiegen ein Motorrad. Es kam zur Kollision, bei der der 60 Jahre alte Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Sein Zustand sei aber nicht kritisch. Der 28-Jährige Autofahrer (Keeper Pierre Kleinheider) stand unter Schock, musste aber nicht ins Spital gebracht werden, hieß es zunächst von der Polizei. Hessen Dreieich vermeldete am Nachmittag allerdings, dass sich der Torwart sehr wohl zur Untersuchung ins Krankenhaus begeben hätte.

Erste Aussagen dementiert

Zunächst hatte ein Vereinsverantwortlicher dem hr-sport erzählt, es seien drei Spieler in den Unfall verwickelt gewesen. Kurz darauf dementierte ein Sprecher des Vereins die Darlegungen.

Direkt nach dem Unfall informierten die Hessen den FK Pirmasens über das Geschehen. Weil einige Spieler und Trainer beim Unfall vor Ort gewesen seien und zum Teil unter Schock stünden, habe man um eine Spielverlegung gebeten. Die Pfälzer sowie der Verband stimmten umgehend zu. "Dafür sind wir sehr dankbar", sagte ein SC-Sprecher dem hr-sport. Das Spiel wird am Dienstag (19.30 Uhr) nachgeholt.

Die Entscheidung ist soeben gefallen: Unser #Heimspiel gegen @HessenDreieich wird am Dienstag, 21. August 2018, um 19:30 Uhr nachgeholt. Aufgrund eines Verkehrsunfalls bei der Anreise der Gäste kann heute nicht gespielt werden. #Regionalliga #Pirmasens

[zum Tweet]

Sendung: hr-fernsehen, heimspiel! am Samstag, 18.08.18, 17.15 Uhr