FC Gießen SV Elversberg

Erstes Spiel, erste Niederlage: Der FC Gießen hat am Dienstag knapp bei der SV Elversberg verloren. Das einzig Gute aus Sicht der Mittelhessen: Endlich rollt wieder der Regionalliga-Ball!

Der FC Gießen hat das erste Spiel in der neuen Regionalliga-Saison verloren. Bei der SV Elversberg unterlagen die Mittelhessen am Dienstagabend mit 0:1 (0:0). Den einzigen Treffer des Tages erzielte dabei der Elversberger Eros Dacaj in der 62. Minute.

Für die Gießener war die Partie beim Spitzenteam der vergangenen Spielzeit das erste Ligaspiel seit fast sechs Monaten Pause. Am 6. März trat das Team von Trainer Daniyel Cimen das letzte Mal zu einer Regionalliga-Partie an, danach musste die Spielzeit aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen werden.

Weitere Informationen

SV ELVERSBERG - FC GIESSEN 1:0 (0:0)

Tore: 1:0 Dacaj (62.)
Zuschauer: 700

Ende der weiteren Informationen