Nach knapp sechs Monaten Pause in der Regionalliga Südwest startet der FC Gießen in die neue Spielzeit.

Am Dienstag (18.30 Uhr) reisen die Mittelhessen dazu zur SV Elversberg. Für den FCG, wie auch für die restlichen Teams in der Liga, startet damit eine absolute Mammut-Saison. Insgesamt müssen bis Mitte Juni 42 Partien absolviert werden.

Das letzte Pflichtspiel des Teams von Trainer Daniyel Cimen liegt jedoch nicht so weit zurück. Vor gut zwei Wochen verloren die Gießener im Hessenpokal-Halbfinale gegen den Liga-Konkurrenten TSV Steinbach Haiger vor heimischer Kulisse mit 1:2.