Beim Namen Kittel denken viele Fußball-Fans in Hessen an Ex-Eintracht-Profi Sonny. Das könnte sich in Zukunft ändern. Regionalliga-Aufsteiger FC Gießen hat am Montag Sonny Kittels kleinen Bruder Sammy Kittel unter Vertrag genommen.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Sammy Kittel schließt sich Gießen an

Sammy Kittel hält sein neues Trikot hoch.
Ende des Audiobeitrags

Der FC Gießen hat am Montag einen prominenten Neuzugang vorgestellt. Wie der Regionalligist mitteilte, schließt sich Sammy Kittel, der jüngere Bruder von Ex-Eintracht-Profi Sonny Kittel, den Hessen an. "Für mich als Gießener Junge ist es etwas ganz Besonderes, dass ich in meiner Heimatstadt nun hochklassigen Fußball spielen darf", so der 19-Jährige.

Kittel spielt ebenso wie sein älterer Bruder im Mittelfeld. "Er hat vielversprechende Fähigkeiten, an denen wir gemeinsam weiter arbeiten wollen", sagte Gießen-Trainer Daniyel Cimen. Kittel hat einen Einjahresvertrag bei den Hessen unterschreiben. In der vergangenen Saison schnürte er die Schuhe noch für die U19 von 1860 München in der Bayernliga