Audio

Regio: FSV siegt im Hessen-Derby

Drei Spiele mit hessischer Beteiligung am Samstag in der Fußball-Regionalliga: Dabei bricht der TSV Steinbach Haiger seinen Torlos-Bann. Für Fulda-Lehnerz und Kassel heißt es: Mund abwischen.

Der FSV Frankfurt hat das Hessenderby am dritten Spieltag in der Regionalliga Südwest für sich entschieden. Gegen den KSV Hessen Kassel setzten sich die Bornheimer vor eigenem Anhang mit 3:1 (2:0) durch. Kassel ist damit Tabellenletzter.

Weitere Informationen

FSV Frankfurt – Hessen Kassel 3:1 (2:0)

Tore
: 1:0 Boutakhrit (26.), 2:0 Peters (28.), 3:0 Reutter (55.), 3:1 Durna (57.)

Zuschauer: 1.360

Ende der weiteren Informationen

Beim TSV Steinbach Haiger ist der Knoten geplatzt. Und wie: Bis dato noch sieg- und torlos, gewann Steinbach am Samstag mit 5:0 (2:0) in Bahlingen. Kircher traf dabei doppelt.

Weitere Informationen

Bahlingen – Steinbach Haiger 0:5 (0:2)

Tore
: 0:1 Wiafe (2.), 0:2 Kircher (5.), 0:3 Kircher (71.), 0:4 Singer (74.), 0:5 Stock (85.)

Zuschauer: 640

Ende der weiteren Informationen

Fulda-Lehnerz verlor zuhause mit 1:3 (0:0) gegen die Reserve des Bundesligisten FSV Mainz.

Weitere Informationen

Fulda-Lehnerz – Mainz 05 II 1:3 (0:0)

Tore
: 1:0 Grösch (51./FE), 1:1 Mizuta (62./FE), 1:2 Mizuta (71), 1:3 Brandstetter (78.)

Zuschauer: 2.038

Ende der weiteren Informationen