Szene aus dem Derby zwischen FSV und KSV

Nach einem Heimsieg gegen Hessen Kassel darf sich der FSV Frankfurt Regionalliga-Derbysieger nennen. Nichts zu feiern gab es am Samstag derweil für den FC Gießen und Eintracht Stadtallendorf.

Der FSV Frankfurt hat das Derby in der Fußball-Regionalliga Südwest gegen den KSV Hessen Kassel für sich entschieden. Vor 842 Zuschauern am Bornheimer Hang gewann der FSV am Samstag mit 3:1 (1:0). Steffen Straub (26. Spielminute), Arif Güclü (48.) und Ihab Darwiche (80.) trafen für Frankfurt, Marco Dawid (66.) für den KSV. Kassel kassierte damit die erste Auswärtsniederlage in dieser Saison, Frankfurt hingegen bleibt im eigenen Stadion weiter ohne Punktverlust.

Weitere Informationen

FSV Frankfurt - Hessen Kassel 3:1 (1:0)

Tore: 1:0 Straub (26.), 2:0 Güclü (48.), 2:1 Dawid (66.), 3:1 Darwiche (80.)
Zuschauer: 842

Ende der weiteren Informationen

FC Gießen verliert Spiel eins nach Quarantäne

Zeitgleich beendete der FC Gießen seine zweiwöchige Corona-Quarantäne mit einer Niederlage. Beim 1:3 (1:3) beim Bahlinger SC konnte sich nur Milad Salem in die Torschützenliste eintragen (10.). Trotz der Führung schwächten sich die Mittelhessen kurz nach dem 1:0 selbst: Abwehrspieler Sascha Heil sah bereits in der 17. Minute die Gelb-Rote Karte.

Weitere Informationen

Bahlinger SC - FC Giessen 3:1 (3:1)

Tore: 0:1 Salem (10.), 1:1 Fischer (22.), 2:1 Wehrle (30.), 3:1 Pepic (40.)
Besonderes Vorkommnis: Häringer (Bahlingen) verschießt Foulelfmeter (34.)

Gelb-Rot: Heil (17./Giessen)
Zuschauer: 500

Ende der weiteren Informationen

Eintracht Stadtallendorf bleibt Tabellenletzter

Noch deutlicher fiel derweil die Niederlage von Eintracht Stadtallendorf aus: Der TSV verlor mit 1:4 (0:1) beim FCA Walldorf. Für die Mittelhessen, die weiterhin die Rote Regionalliga-Laterne innehaben, traf Felix Nolte (68.).

Weitere Informationen

FCA Walldorf - Eintracht Stadtallendorf 4:1 (1:0)

Tore: 1:0 Hillenbrand (22.), 2:0 Burgio (64.), 2:1 Nolte (68.), 3:1 Gross (72.), 4:1 Burgio (90.)
Zuschauer: 200

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-iNFO, Nachrichten, 10.10.20, 16 Uhr