Angelo Barletta

Der FSV Frankfurt befindert sich in der Regionalliga weiter im Abwärtsstrudel. In Bahlingen setzte es die nächste Niederlage. Viel besser läuft es beim TSV Steinbach Haiger: Die Mittelhessen sind nun Tabellenführer.

Der FSV Frankfurt kommt in der Fußball-Regionalliga nicht vom Fleck. Die Bornheimer verloren am Samstag beim Bahlinger SC mit 0:1. Bitter aus FSV-Sicht: Stürmer Jake Hirst verschoss in der 63. Minute einen Elfmeter.

Weitere Informationen

Bahlinger SC - FSV Frankfurt 1:0 (1:0)

Tore: 1:0 Novakovic (31.)            
Bes.Vork.: Geng hält FE Hirst (63.)  
Zuschauer: 700                       

Ende der weiteren Informationen

OFC mit Niederlage

Eine Niederlage musste auch Kickers Offenbach einstecken. Der OFC verlor das Verfolgerduell in Mainz mit 0:2 und befindet sich nun im vorderen Mittelfeld der Tabelle.  

Weitere Informationen

FSV Mainz 05 II – Kickers Offenbach 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Könighaus (9.), 2:0 Petö (73.)                 
Zuschauer: 1.005                                    

Ende der weiteren Informationen

Steinbach siegt im Hessen-Duell

Neuer Spitzenreiter ist nun der TSV Steinbach Haiger. Die Mittelhessen gewannen beim FC Gießen mit 3:1 und grüßen nun von ganz oben.

Weitere Informationen

FC Giessen – TSV Steinbach Haiger 1:3 (1:1)

Tore: 0:1 Weigelt (37.), 1:1 Sawada (42.), 1:2 Nieland (55.), 1:3 Chessa (83.)
Zuschauer: 700

Ende der weiteren Informationen

KSV gewinnt gegen Koblenz

Ebenfalls siegreich war der KSV Hessen Kassel. Die Nordhessen setzten sich gegen Koblenz durch zwei Tore im zweiten Abschnitt mit 2:0 durch.

Weitere Informationen

Hessen Kassel - RW Koblenz 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Flotho (66.), 2:0 Schweche (87.)             
Zuschauer: 1.490

Ende der weiteren Informationen