Die Offenbacher Kickers müssen zum Re-Start der Regionalliga Südwest am Freitagabend (19 Uhr) bei Astoria Walldorf ran.

Für den OFC, der sich nach der Corona-Pause für die Fortsetzung der Spielzeit im Dezember ausgesprochen hatte, ein gutes Signal. "Es ist immens wichtig, dass weiter gespielt wird", sagte OFC-Geschäftsführer Thomas Sobotzik am Donnerstag nach der Entscheidung des Landgerichts Mannheim. Das hatte die Klage gleich mehrerer Regionalligisten gegen die Fortsetzung des Spilebetriebes im Dezember abgelehnt. Geklagt hatte auch Gegner Walldorf.