Leere Tribüne im OFC-Stadion

Ein Spieler von Kickers Offenbach ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Verein sagte ein geplantes Testspiel vorsorglich ab.

Der betroffene Spieler, der nicht namentlich genannt wurde, sei "im Rahmen eines Routineeingriffs" getestet worden und hätte bereits zwei Tage zuvor nicht mehr am Mannschaftstraining teilgenommen, wie der Verein am Mittwoch mitteilte.

Alle anderen Teammitglieder negativ getestet

Alle Spieler, Betreuer und Mitarbeiter der Geschäftsstelle hätten sich vorsorglich ebenfalls testen lassen. Die Ergebnisse seien alle negativ gewesen, so der OFC.

Für den Mittwochabend war ein Testspiel gegen Rot-Weiß Essen geplant. Dieses wurde vorsorglich abgesagt.