Der FSV Frankfurt hat es in der Regionalliga Südwest gegen Mainz verpasst, sich weiter von den unteren Tabellenplätzen abzusetzen.

Der FSV Frankfurt und die Reserve des FSV Mainz 05 haben sich am Freitagabend in der Fußball-Regionalliga vor 1.067 Zuschauern 0:0 getrennt. Die Mannschaft von Trainer Alexander Conrad bleibt somit zwar seit fünf Ligaspielen ungeschlagen. Allerdings verpassten die Bornheimer nach dem zweiten torlosen Remis in Folge den Sprung in das obere Tabellendrittel und belegen somit vorläufig den neunten Rang.