Der FSV Frankfurt ist in der Regionalliga Südwest am Dienstagabend (19 Uhr) bei Mainz II zu Gast.

Die Bornheimer treten die kurze Reise an den Rhein mit guten Nachrichten im Gepäck an, denn Thomas Brendel bleibt dem Club auch über den Sommer hinaus als Sportlicher Leiter erhalten und muss dann nur noch einen neuen Trainer finden. Zur gleichen Zeit ist auch der KSV Hessen Kassel im Einsatz. Die Nordhessen müssen bei der Reserve der TSG Hoffenheim ran. Mit dabei ist auch Ingmar Merle, der nach seinem Tor des Monats im März, nun erneut mit einem Treffer nominiert ist.