Fußball-Regionalligist FSV Frankfurt hat die zweite deutliche Niederlage binnen weniger Tage kassiert.

Nach dem 0:4 am vergangenen Wochenende gegen Aalen verloren die Bornheimer auch am Mittwoch beim SC Freiburg II mit 0:4 (0:1). Sandrino Braun-Schumacher (8.), Nishan Burkart (64.), Jeong Woo-yeong (82.) und Carlo Boukhalfa (87.) trafen für Freiburg.