Zum Auftakt des dritten Spieltags der Regionalliga Südwest sind am Freitagabend gleich zwei hessische Mannschaften im Einsatz.

Kickers Offenbach hofft im Heimspiel gegen den VfR Aalen (19.30 Uhr) auf den dritten Sieg im dritten Spiel. Bislang bildet der OFC mit Elversberg, Saarbrücken und Alzenau das Spitzen-Quartett.

Eine halbe Stunde eher wird das Heimspiel des TSV Steinbach Haiger gegen eben jene Bayern aus Alzenau angepfiffen. Die Mittelhessen sind mit einem Sieg und einer Niederlage in die neue Saison gestartet. "Alzenau will sicherich auch was mitnehmen", sagte TSV-Trainer Adrian Alipour.