Steinbach Haigers Trainer Frank Döpper wartet weiter auf seinen ersten Sieg.
Steinbach Haigers Trainer Frank Döpper wartet weiter auf seinen ersten Sieg. Bild © Imago Images

Der TSV Steinbach Haiger hat auch das achte Spiel in Serie nicht gewonnen. Beim Tabellennachbarn SV Elversberg setzte es eine weitere Niederlage.

Der TSV Steinbach Haiger hat seinen Negativlauf in der Regionalliga Südwest am Freitagabend fortgesetzt und unterlag mit 1:3 (0:2) beim SV Elversberg. Der als Interimscoach installierte Frank Döpper wartet somit weiter auf seinen ersten Sieg.

Strujic-Treffer zu wenig

Sinan Tikerci brachte die Gastgeber nach 29 Minuten in Führung, Lukas Kohler erhöhte zehn Minuten später. Steinbach Haiger kam allerdings nach der Pause schnell durch Sasa Strujic (48.) zum Anschlusstor. Für mehr reichte es allerdings nicht, stattdessen traf Isreal Suero (59.) zur Entscheidung. Der TSV belegt somit weiterhin Rang sieben und könnte an diesem Spieltag noch von der Zweitvertretung des SC Freiburg überholt werden.

Weitere Informationen

SV Elversberg - TSV Steinbach Haiger 3:1 (2:0)

Tore: 1:0 Tekerci (29.) 2:0 Kohler (39.) 2:1 Strujic (47.) 3:1 Suero (59.)
Zuschauer: 853

Ende der weiteren Informationen