Der japanische Mittelfeldspieler Ko Sawada verlässt Regionalligist Kickers Offenbach mit sofortiger Wirkung und wechselt in die J1-League, die erste Liga seines Heimatlandes, zu Shonan Bellmare.

Dort erhält er einen Zweijahresvertrag. Sawadas Kontrakt beim OFC war noch bis 2020 gültig, der Club erhalte deshalb nach eigenen Angaben eine "ansehnliche Ablöse".