Der Offenbacher Ronny Marcos im Duell mit Gießens Noah Michel

Im Hessenpokal-Viertelfinale kommt es zum Regionalliga-Duell zwischen dem FC Gießen und den Offenbacher Kickers. Für beide geht es um einen versöhnlichen Jahresabschluss und viel Geld. Der hr überträgt live.

Wenn es in der Liga keinen Spaß macht, freuen sich Fußball-Mannschaften oft über etwas Abwechslung in den Pokalwettbewerben. Kopf freikriegen, Selbstvertrauen sammeln, den grauen Alltag vergessen. Was Eintracht Frankfurt mit mäßigem Erfolg in der Europa League versucht, testen die Offenbacher Kickers und der FC Gießen am Sonntag (13.30 Uhr) im Hessenpokal-Viertelfinale. In der Regionalliga Südwest läuft es für das hessische Duo bislang eher bescheiden, im Pokal ist aber noch der große Wurf drin.

Weitere Informationen

Hessenpokal im Livestream

Das Hessenpokal-Viertelfinale zwischen dem FC Gießen und dem OFC sehen Sie am Sonntag ab 13.28 Uhr im Livestream auf hessenschau.de. Kommentator ist Sven Litzenberg.

Ende der weiteren Informationen

Barletta vor Debüt als OFC-Coach

"Nachdem wir in der Liga in dieser Saison die Fans über weite Strecken nicht glücklich machen konnten, ist uns klar, dass der Hessenpokal unser großes Ziel ist", fasste OFC-Spieler Nejmeddin Daghfous die Ausgangslage gleich beider Teams zusammen. Jetzt oder nie.

Während Aufsteiger Gießen als Tabellen-15. mitten im Abstiegskampf steckt und seit Monaten mit finanziellen Problemen und ausbleibenden Zahlungen kämpft, hinkt der OFC als Zehnter den eigenen Erwartungen meilenweit hinterher. Mit Daniel Steuernagel wurde der erste Trainer bereits verschlissen, sein Nachfolger Angelo Barletta wird am Sonntag erstmals an der Seitenlinie stehen. "Ich bin absolut heiß auf mein erstes Pflichtspiel", sagte er.

DFB-Pokal im Hinterkopf

Neben all den sportlichen Anreizen geht es für beide Mannschaften auch um jede Menge Geld. Auf dem Weg in ein mögliches und mit 7.000 Euro Prämie eher wenig schmackhaftes Finale müsste zwar noch der TSV Steinbach Haiger aus dem Weg geräumt werden.

Im Endspiel geht es dann aber um den direkten Einzug in den DFB-Pokal, ein Spiel gegen einen prominenten Gegner und einen nicht zu verachtenden Jackpot von 160.000 Euro. Mögliche Fernseh- und Eintrittsgelder noch nicht mit einberechnet. Geld, das in Gießen und Offenbach sicher für gute Laune sorgen würde.