Kassels Fans dürfen jubeln

Knapp 1.500 Fans feiern am Samstag in der Fußball-Regionalliga Südwest einen klaren Heimsieg von Hessen Kassel. Kickers Offenbach kam derweil nur zu einem Unentschieden. Steinbach siegt nach Rückstand und Gießen unterliegt spät.

Offenbach mit Remis nach Führung

Die Offenbacher Kickers verlieren weiter den Anschluss an die Tabellenspitze. In Koblenz reichte es nur zu einem 1:1-Unentschieden.

Weitere Informationen

RW Koblenz - Kickers Offenbach 1:1 (1:1)

Tore: 0:1 Bozic (25.), 1:1 Fischer (42.)
Zuschauer: 720

Ende der weiteren Informationen

Steinbach Haiger dreht die Partie

Der TSV Steinbach Haiger hat aufgrund eines Doppelschlags nach der Pause das Spiel in Pirmasens gedreht. Gabriele per Elfmeter und Strujic sorgten für das 2:1 nach Rückstand.

Weitere Informationen

Pirmasens - TSV Steinbach Haiger 1:2 (1:0)

Tore: 1:0 Krob (26./HE), 1:1 Gabriele (48./HE), 1:2 Strujic (52.)
Bes. Vorkommnis: Dimitrijevic (pPirmasens, Gelb-Rot, 80.)
Zuschauer: 500

Ende der weiteren Informationen

FC Gießen unterliegt spät

Der FC Gießen gestaltete die Partie beim Bahlinger SC lange offen, musste dann in der Schlussphase Gegentore hinnehmen.

Weitere Informationen

Bahlinger SC - FC Gießen 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Alihoxha (75.), 2:0 Pepic (90.+3.)
Zuschauer: 630

Ende der weiteren Informationen

Hessen Kassel siegt souverän

Hessen Kassel musste sich gegen Homburg strecken, um nicht weiter unten reinzurutschen. Die Hausherren taten dies vor allem in Person von Hendrik Starostzik, dem ein Doppelpack glückte.

Weitere Informationen

Hessen Kassel - FC Homburg 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Starostzik (6.), 2:0 Starostzik (52.), 3:0 Flotho (86.)
Zuschauer: 1484

Ende der weiteren Informationen