Die Offenbacher Kickers haben sich mit Richard Weil vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Magdeburg verstärkt.

Der 31-jährige Mittelfeldspieler erhält beim OFC einen Vertrag bis 2021. Weil kommt in seiner Karriere auf 22 Spiele in der zweiten und 207 Spiele in der dritten Liga.

Bis 2009 hatte er in der U23 von Eintracht Frankfurt gespielt. Seine Herkunft ist auch ein Grund für seinen Wechsel zurück nach Hessen: "Als das Interesse von Offenbach kam, musste ich als Junge aus dem Rhein-Main-Gebiet nicht lange überlegen", so Weil. "In Offenbach ist immer etwas möglich. Ich will mit dem Club zurück in den Profifußball."