Die Offenbacher Kickers sind am Freitag bei Drittliga-Absteiger Großaspach zu Gast.

Das zweite Saisonspiel der Hessen wird um 19 Uhr angepfiffen. Nach dem 0:0 zum Auftakt gegen Bahlingen, will OFC-Trainer Angelo Barletta eine effizientere Mannschaft auf dem Platz sehen. "Es ist schön, gut zu spielen – es ist jedoch wichtiger, zu gewinnen", fasst der Coach zusammen. Gegen Großaspach dürfte das allerdings schwierig werden, weiß auch Barletta: "Jetzt wartet mit Großaspach eine ganz andere Hausnummer auf uns. Das Team hat unter Chefcoach Hans-Jürgen Boysen eine ganz klare Struktur."