Imago Daniel Steuernagel
Trainer Daniel Steuernagel hat mit dem OFC einen Punkt aus Saabrücken entführt. Bild © Imago Images

Kickers Offenbach hat beim 1. FC Saarbrücken einen Punkt eingefahren. Über ein Remis durfte sich auch Frank Döpper freuen, der Interimstrainer von Steinbach Haiger. Dreifach punktete Stadtallendorf – und rückt damit Hessen Dreieich ganz schön auf die Pelle.

Videobeitrag

Video

zum Video Spielbericht: Saarbrücken - OFC

Ende des Videobeitrags

Kickers Offenbach hat am Samstag einen Achtungserfolg gefeiert. Im Top-Spiel beim 1. FC Saarbrücken heimste der OFC einen Punkt ein. Moritz Reinhard brachte die Hessen in der 77. Minute 1:0 in Front. Gilian Jurcher traf für die Hausherren zum 1:1-Endstand (82.).

Weitere Informationen

FC Saarbrücken - Kickers Offenbach 1:1 (0:0)

Tore: 0:1 Reinard (78.), 1:1 Jurcher (82.)
                      
Zuschauer: 3.117      

Ende der weiteren Informationen

1:1 endete auch das erste Heimspiel von Steinbach Haiger unter Interimstrainer Frank Döpper. Gegen die TSG Balingen gerieten die Mittelhessen früh in Rückstand (3.). Christoph Kramer egalisierte für die Hausherren noch vor der Pause (27.).

Weitere Informationen

TSV Steinbach-Haiger - TSG Balingen

Tore: 0:1 Scherer (3.), 1:1 Kramer (27.)    

Rot: Trkulja (90./Steinach)
Zuschauer: 1.039       

Ende der weiteren Informationen

Ein Lebenszeichen im Abstiegskampf sendete Schlusslicht Stadtallendorf. Die Hessen ließen FK Pirmasens beim 4:1-Heimsieg keine Chance und haben nun nur noch einen Punkt Rückstand auf den Vorletzten Hessen Dreieich. Matchwinner für die Eintracht war Tomislav Baltic mit zwei verwandelten Elfmetern (5., 12.).

Weitere Informationen

Eintracht Stadtallendorf - FK Pirmasens 4:1 (2:0)

Tore: 1:0 Baltic (4./FE), 2:0 Baltic (12./FE), 3:0 Vogt (56.), 3:1 Pinheiro (58.), 4:1 Nolte (62.)   

Zuschauer: 551
 

Ende der weiteren Informationen

Dreieich war am Samstag der einzige Hessen-Club, der dem Habenkonto keinen einzigen Punkt hinzufügen konnte. Trotz kämpferisch guter Leistung unterlagen die Dreieicher der SV Elversberg 2:3. Die Hessen lagen bereits 0:3 hinten, die Aufholjagd mit Toren von Julius Perstaller (64.) und Constant Djakpa (65.) wurde aber nicht mehr belohnt.

Weitere Informationen

Hessen Dreieich - SV Elversberg 2:3 (0:2)

Tore: 0:1 Suero (16.), 0:2 Suero (39.), 1:2 Lagator (46.), 1:3 Perstaller (63.), 2:3 Djakpa (65.)   

Gelb Rot: Henrich (74./Dreieich) 
Zuschauer: 523       

Ende der weiteren Informationen