Jubel beim FC Gießen

Der FC Gießen hat nach turbulenten Tagen sportlich positive Schlagzeilen geschrieben und im Nachholspiel bei Astoria Walldorf drei Punkte eingefahren.

Nachdem beim FC Gießen in den letzten Tagen eher Dinge neben dem Platz die Schlagzeilen dominierten, haben die Hessen im Nachholspiel des fünften Spieltags bei Walldorf Astoria positive sportliche Schlagzeilen geschrieben und einen 2:1-Sieg eingefahren.

Das frühe 1:0 der Hausherren konnten die Hessen wenig später per Eigentor egalisieren (22.) Nach einer Gelb-Roten Karte für Walldorf belohnten sich die Gießener spät, zum umjubelten Matchwinner wurde Nikola Trkulja in der 87. Minute mit dem Siegtreffer zum 2:1.

Weitere Informationen

Astoria Walldorf - FC Gießen 1:2 (1:1)

Tore: 1:0 Burgio (16.), 1:1 Müller (22./Eigentor), 1:2 Trkulja (87.)
Gelb-Rote Karten: Groß (72./wiederholtes Foulspiel)
Schiedsrichter: Marc-Philip Eckermann (Waiblingen)

Ende der weiteren Informationen