Ein Freistoß für den FSV Frankfurt

Licht und Schatten zum Start in die neue Regionalliga-Saison: Während der FSV Frankfurt zum späten Glück kommt, landet Aufsteiger FC Gießen auf dem Boden der Realität. Steinbach Haiger präsentiert sich derweil souverän.

Videobeitrag

Video

zum Video Regionalliga: Alle Tore der Spiele von Gießen und dem FSV Frankfurt

Regionalliga am Samstag
Ende des Videobeitrags

Aufsteiger FC Gießen ist mit einer Bauchlandung in der Fußball-Regionalliga Südwest angekommen. Die Mittelhessen kassierten am Samstag in ihrem ersten Saisonspiel bei der SV Elversberg eine herbe 1:7-Klatsche. Lediglich Andrej Marković traf zum zwischenzeitlichen 1:2 aus Sicht des FCG (42. Spielminute).

Weitere Informationen

SV Elversberg - FC Gießen 7:1 (2:1)

Tore: 1:0 Tekerci (18.), 2:0 Suero (26.), 2:1 Markovic (42.), 3:1 Suero (59.), 4:1 Dürholtz (63.), 5:1 Suero (64.), 6:1 Williams (75.), 7:1 Tekerci (81.)

Zuschauer: 854

Ende der weiteren Informationen

Erfolgserlebnisse zum Auftakt gab es hingegen für den FSV Frankfurt und den TSV Steinbach Haiger. Der FSV gewann sein Heimspiel gegen die TSG Balingen nach 0:1-Rückstand mit 2:1. Dominik Nothnagel (90.) und Arif Güclü (90.+2) drehten in der Schlussphase einen Rückstand.

Weitere Informationen

FSV Frankfurt - TSG Balingen 2:1 (0:1)

Tore: 0:1 Foelsch (39.), 1:1 Nothnagel (90.), 2:1 Glüclü (90.+2)

Gelb Rot: Fritschi (62./Balingen)
Zuschauer: 1.133

Ende der weiteren Informationen

Der TSV gewann durch Tore von Christopher Kramer, Sascha Marquet und Jannik Mause mit 3:0 gegen Mainz 05 II.

Weitere Informationen

Steinbach Haiger - Mainz 05 II 3:0 (0:0)

Tore: 1:0 Kramer (50.), 2:0 Marquet (61./FE), 3:0 Mause (90.+2)

Zuschauer: 1.138

Ende der weiteren Informationen