Der FSV Frankfurt hat den Vertrag mit Innenverteidiger Adrian Schulze Solano um ein Jahr verlängert.

Das neue Arbeitspapier des Eigengewächses läuft demnach bis zum 30.6.2021 und enthält zudem eine Option für ein weiteres Jahr. Der 20-jährige Innenverteidiger kam in der bisherigen Saison auf zwei Einsätze.

"Adrian kommt aus unserem Nachwuchsleistungszentrum und schaffte zur aktuellen Saison den Sprung in den Seniorenbereich", so Thomas Brendel, Cheftrainer und Sportlicher Leiter des FSV Frankfurt. Er hat Zeit gebraucht, um bei der 1. Mannschaft Fuß zu fassen. Diese wird er auch weiterhin bekommen. Ich bin überzeugt, dass Adrian einen weiteren Entwicklungsschritt nimmt und sich im Regionalligakader etablieren wird.."

"Das macht mich sehr stolz"

Adrian Schulze Solano sagte: "Ich bin sehr froh, dass der FSV mir vertraut und ich meinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängern konnte. Das macht mich sehr stolz. Nach einem schwierigen ersten Jahr, in dem mich immer wieder Verletzungen zurückgeworfen haben, bin ich umso hungriger, mich sportlich, aber auch persönlich weiterzuentwickeln."