Der FSV Frankfurt empfängt am Freitag (19 Uhr) RW Koblenz zum ersten Heimspiel der Saison.

Zum Ligaauftakt hatten die Bornheimer beim SSV Ulm ein 3:3 erkämpft. Gegen Koblenz soll der erste Saisonsieg her. Die Gäste sind nach einer 0:3-Niederlage gegen den VfB Stuttgart II Tabellenletzter.              

Nahezu identisch ist die Ausgangslage beim TSV Steinbach-Haiger. Die Mittelhessen stehen nach dem 1:1 in Kassel ebenfalls vor der Heimpremiere. Am Freitag (19 Uhr) ist nun Astoria Walldorf zu Gast am Haarwasen. Walldorf hat die Saisonpremiere gegen den FC Gießen mit 0:1 verloren.