Der KSV Hessen Kassel bejubelt das 2:0 gegen den FSV Frankfurt

Der FSV Frankfurt ist im Aufstiegsrennen in der Regionalliga in Kassel gestolpert. Auch für den TSV Steinbach Haiger wäre mehr drin gewesen. Souverän präsentierte sich hingegen der OFC.

Die Punkte bleiben in Nordhessen: Der KSV Hessen Kassel hat das Hessen-Derby gegen den FSV Frankfurt in der Regionalliga Südwest am Samstag etwas überraschend gewonnen. Der KSV setzte sich in einer intensiven Partie mit 2:1 (2:0) durch. Ein Eigentor von Speck (19. Minute) und Saglik (35.) brachten die Hausherren auf die Siegerstraße. Nothnagels Anschlusstreffer (58.) war auch deshalb zu wenig, weil Sawaneh in der Nachspielzeit nur die Latte traf.

Weitere Informationen

Hessen Kassel - FSV Frankfurt 2:1 (2:0)

Tore: 1:0 Speck (19./ET), 2:0 Saglik (35.), 2:1 Nothnagel (58.)     

Ende der weiteren Informationen

Steinbach Haiger lässt Punkte liegen

Federn im Aufstiegskampf ließ auch der TSV Steinbach Haiger. Der Tabellenzweite aus Mittelhessen kam gegen TSG Balingen nicht über ein 1:1 hinaus. Den Blitz-Gegentreffer von Pettenkofer (4.) konnte Bytyqi nur noch ausgleichen (60.).

Weitere Informationen

Steinbach Haiger - Balingen 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 Pettenkofer (4.), 1:1 Bytyqi (60.)                
Rote Karte: Heim (27./Balingen)       

Ende der weiteren Informationen

OFC bleibt im Aufstiegsrennen

Kickers Offenbach bleibt hingegen in Schlagdistanz zum Aufstiegsplatz. Der OFC gewann am Samstag bei Bayern Alzenau mit 3:1 und liegt mit einem Spiel weniger auf dem Konto weiter sieben Punkte hinter Tabellenführer Freiburg. Für die Kickers trafen Soriano (25. Minute), Karbstein (50.) und Fetsch (72.).

Weitere Informationen

Bayern Alzenau - Kickers Offenbach 1:3 (1:1)

Tore: 0:1 Soriano (25.), 1:1 Huseinbasic (36./ET), 1:2 Karbstein (48.), 1:3 Fetsch (72.)   

Ende der weiteren Informationen

Gießen mit der Eichhörnchen-Taktik

Immerhin einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf hat sich der FC Gießen gegen den Bahlinger SC erkämpft. Salem brachte die Hessen in der 25. Minute in Führung. Wehrle glich für die Gäste aus (63.).

Weitere Informationen

FC Gießen - Bahlinger SC 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Salem (24.), 1:1 Werle (63.)                 

Ende der weiteren Informationen

Packung für Stadtallendorf

Nichts zu holen gab es einmal mehr für Eintracht Stadtallendorf. Das Tabellenschlusslicht unterlag Astoria Walldorf mit 0:6. Für die Eintracht war es die vierte Niederlage in Folge. Der letzte Sieg datiert aus dem Oktober vergangenen Jahres.

Weitere Informationen

Eintracht Stadtallendorf - FCA Walldorf 0:6 (0:3)

Tore: 0:1 Schön (19.), 0:2 Singer (21.), 0:3 Goß (33.), 0:4 Jahn (74.), 0:5 Singer (76.), 0:6 Hammann (82.)  

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr3, 27.3.2021, 17 Uhr