Alban Meha hat bei Hessen Kassel um die Auflösung seines Vertrags gebeten. Der Mittelfeldspieler will auswandern.

Am Sonntag gaben die Kasseler bekannt, den noch bis 2022 laufenden Vertrag aufzulösen. Der Sportliche Leiter Jörg Müller sagte: "Wir werden nicht nur seine Standards vermissen, er war mit seiner profihaften Einstellung immer ein Vorbild für alle jungen Spieler."