Kickers-Trainer Sreto Ristic

Im hessischen Duell hat der TSV Steinbach Haiger die Aufstiegschancen des OFC auf ein Minimum schrumpfen lassen. Für den FC Gießen wird es im Tabellenkeller derweil immer dunkler.

Audiobeitrag

Audio

Offenbach verliert bei Steinbach Haiger

Ende des Audiobeitrags

Die Offenbacher Kickers können ihre Aufstiegshoffnungen wohl begraben: Am Samstag verlor der OFC sein Spiel in der Regionalliga Südwest beim TSV Steinbach Haiger mit 0:3. Ein Eigentor von Osarenren Okungbowa brachte das Team auf die Verliererstraße, Jannes Wulff und Paul Stock machten dann für Steinbach alles klar.

Bei noch drei ausstehenden Spielen haben die Kickers nun sechs Punkte Rückstand auf die beiden Spitzenteams Elversberg und Ulm, die in diesem Jahr jeweils noch keine Partie verloren haben und den Aufstieg mutmaßlich unter sich ausmachen werden.

Weitere Informationen

TSV Steinbach Haiger - Kickers Offenbach 3:0 (0:0)

Tore: 1:0 Okungbowa (63. Eigentor), 2:0 Wulff (73.), 3:0 Stock (76.) 
Zuschauer: 2.269

Ende der weiteren Informationen

Gießener Abstieg rückt näher

Jene Ulmer haben den FC Gießen am Samstag noch tiefer in den Tabellenkeller geschossen: Durch das 0:2 sind die Mittelhessen nun wieder Tabellenletzter und haben kaum noch Chancen auf den Klassenerhalt.

Weitere Informationen

FC Gießen - SSV Ulm 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Jann (60.),  0:2 Jann (63.)                 
Zuschauer: 426                                             

Ende der weiteren Informationen

Kassel siegt in Bahlingen

Einen Auswärtssieg feierte dagegen Hessen Kassel: Die Nordhessen setzten sich mit 3:2 in Bahlingen durch, die Tore erzielten Jascha Döringer, Lukas Iksal und Jon Mogge. Das Team steht im gesicherten Mittelfeld.

Weitere Informationen

Bahlinger SC - Hessen Kassel 2:3 (1:1)

Tore: 1:0 Bektasi (16.), 1:1 Döringer (33.), 1:2 Iksal (70.), 1:3 Mogge (80.), 2:3 Fischer (89.)         
Zuschauer: 665                        

Ende der weiteren Informationen

Der FSV Frankfurt, der an diesem Wochenende spielfrei hat, belegt aktuell den ersten Nichtabstiegsplatz.