Kickers Offenbach gegen Mainz

Kickers Offenbach verliert langsam aber sicher den Kontakt zur Spitzengruppe der Regionalliga. Bei der Mainzer Zweitvertretung gab es nur ein Remis. Das Spitzenspiel am Bornheimer Hang musste kurzfristig abgesagt werden.

Kickers Offenbach tritt in der Regionalliga Südwest weiter auf der Stelle. Der OFC kam am Samstag bei der Zweitvertretung des FSV Mainz nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Den frühen Rückstand durch Fedl (20.) konnten die Offenbacher durch Zieleniecki noch vor der Halbzeit egalisieren (36.). Im zweiten Abschnitt fiel kein Tor mehr, der Mainzer Mustapha sah kurz vor Schluss noch die Gelb-Rote-Karte.

Weitere Informationen

Mainz 05 II - Kickers Offenbach 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Fedl (20.), 1:1 Zieleniecki (36.)
Gelb-Rot: Mustapha (87. Mainz)

Ende der weiteren Informationen

Kein Sieger in Kassel

Das Hessen-Duell zwischen dem KSV Hessen Kassel und dem FC Gießen hat keinen Sieger hervorgebracht. Am Ende stand es 1:1 (1:1). Trkulja hatte die Gäste per Foulelfmeter in Führung gebracht (26.), der KSV konnte aber noch vor dem Pausenpfiff ausgleichen (40.). Im zweiten Abschnitt gab es zudem noch Gelb-Rote-Karten für Trkulja und Kassels David.

Weitere Informationen

Hessen Kassel - FC Gießen 1:1 (1:1)

Tore: 0:1 Trkulja (26./FE), 1:1 Pichinot (40.)
Gelb-Rot: Dawid (58./Kassel), Trkulja (84./Gießen)

Ende der weiteren Informationen

Nächste Niederlage für Stadtallendorf

Eine Niederlage musste am Samstag einmal mehr Eintracht Stadtallendorf hinnehmen. Die Mittelhessen verloren deutlich mit 1:5 (1:1) gegen Stuttgart II. Den Treffer der Eintracht erzielte Vogt (17.).

Weitere Informationen

Stadtallendorf - Stuttgart II 1:5 (1:1)

Tore: 1:0 Vogt (17.), 1:1 Sökler (45./HE), 1:2 Sankoh (64.), 1:3 Pasalic (75.), 1:4 Sökler (88.), 1:5 Sökler (90.+2)

Ende der weiteren Informationen

Spitzenspiel muss abgesagt werden

Videobeitrag

Video

zum Video FSV Frankfurt auf der Euphoriewelle

Thomas Brendel, Trainer des FSV Frankfurt
Ende des Videobeitrags

Der Kampf um den Platz an der Sonne in der Regionalliga Südwest musste hingegen vertagt werden. Die Partie zwischen Ligaprimus FSV Frankfurt und Verfolger TSV Steinbach Haiger musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes kurzfristig abgesagt werden.

Der Regen der vergangenen Tage und der Schnee am Samstag hatten den Boden am Bornheimer Hang ordentlich aufgeweicht. In bestem Zustand war das Frankfurter Geläuf aber schon vorher nicht. Erst vergangenen Sonntag fand das Drittligaspiel des 1. FC Saarbrücken gegen den VfB Lübeck im FSV-Stadion statt.

Sendung: hr-fernsehen, heimspiel! bundesliga, 31.01.2021, 22.20 Uhr