Hessen Kassel OFC

Der KSV Hessen Kassel und die Kickers Offenbach sind am Dienstagabend torlos auseinandergegangen. Der FSV Frankfurt hingegen durfte spät jubeln.

Die Offenbacher Kickers haben den Sprung in Richtung Tabellenspitze verpasst und sind im Hessenderby beim KSV Hessen Kassel nicht über ein torloses Remis hinausgekommen. Osarenren Okungbowa vom OFC sah bereits in der ersten Halbzeit die Gelb-Rote Karte.

Weitere Informationen

Hessen Kassel - Kickers Offenbach 0:0

Schiedsrichter: Fabian Schneider (Grafschaft)
Gelb-Rote Karten: - / Okungbowa (40./wiederholtes Foulspiel)

Ende der weiteren Informationen

Jubeln konnte hingegen der FSV Frankfurt. Die Bornheimer gewannen bei Schott Mainz durch ein spätes Tor von Ihab Darwiche mit 1:0. Nach einem durchwachsenen Saisonstart der Hessen ein umso wichtigerer Dreier, mit nun sieben Punkten aus sieben Spielen rücken die Frankfurter auf Platz 14 vor.

Weitere Informationen

Schott Mainz - FSV Frankfurt 0:1 (0:0)

Schiedsrichter: Jan Dennemärker (Saarwellingen)
Tore: 0:1 Darwiche (80.)
Rote Karten: Raltschitsch (18./Notbremse) / -

Ende der weiteren Informationen

Keinen Grund zur Freude hatte der FC Gießen. Beim VfR Aalen hieß es für die Mittelhessen am Ende 0:1. Mit nur sechs Punkten aus den ersten sieben Spielen finden sich die Gießener auf dem drittletzten Tabellenplatz wieder.

Weitere Informationen

VfR Aalen - FC Gießen 1:0 (0:0)

Schiedsrichter: Marc Heiker (Sinsheim)
Tore: 1:0 Kindsvater (79.)

Ende der weiteren Informationen