Die Offenbacher Kickers haben den Mittelfeldspieler Tunay Deniz vom türkischen Zweitligisten BB Erzurumspor verpflichtet.

Der gebürtige Berliner stand im Laufe seiner bisherigen Karriere unter anderem beim Berliner AK unter Vertrag, den er zwei Jahre als Kapitän und 2019 zur Vizemeisterschaft in der Regionalliga Nordost geführt hat. Weitere Stationen waren Optik Rathenow, TSV Steinbach Haiger, der türkische Zweitligist BB Erzurumspor und seit Januar dieses Jahres Tuzlaspor, an den der 26-Jährige ausgeliehen war.

In 135 Regionalliga-Spielen schoss Tunay 27 Tore und gab 26 Torvorlagen. Über die Vertragsmodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. "Nach meinem Jahr in der Türkei, freue ich mich nun auf die neue Herausforderung bei Kickers Offenbach. Ich bin einfach froh, zurück in Deutschland zu sein und wieder Spaß am Fußball zu haben", so Deniz.