Kickers Offenbach hat bei seiner Generalprobe in Essen Unentschieden gespielt.

Die Hessen und Rot-Weiss Essen trennten sich am Samstag vor 3.707 Zuschauern im Stadion Essen an der Hafenstraße 2:2 (1:2). Kickers Offenbach setzte nach acht Minuten den ersten Akzent, Neuzugang Andis Shala verwandelte einen Handelfmeter. Nach einer halben Stunde kamen die Gastgeber durch Oguzhan Kefkir (Handelfmeter) zum Ausgleich, Hamdi Dahmani (45.) drehte die Partie kurz vor dem Seitenwechsel. Der OFC gab sich allerdings nicht geschlagen, Moritz Reinhard gelang noch das 2:2. Die Kickers starten am Montagabend, den 29. Juli, gegen den SSV Ulm in die neue Regionalligasaison.