In der Regionalliga Südwest wollen die Offenbacher Kickers am Freitagabend zumindest zeitweise an die Tabellenspitze springen. Auch der FSV Frankfurt ist gefordert.

Die Offenbacher Kickers wollen nach sechs Siegen in Folge ihre starke Form in der Regionalliga bestätigen und können am Freitagabend zumindest über Nacht an die Tabellenspitze springen. Der aktuell drittplatzierte OFC ist um 19 Uhr bei der SG Sonnenhof Großaspach gefordert.

Ebenfalls um 19 Uhr empfängt der FSV Frankfurt den FC Homburg. Nach vier Punkten aus den letzten zwei Spielen haben die Hessen mit einem Sieg die Möglichkeit, die Abstiegszone zu verlassen.