Rudi Völler hat bei seinem Ex-Club Kickers Offenbach 100 sogenannte "Geistertickets" gekauft.

Der 59 Jahre alte Fußball-Weltmeister von 1990 und heutige Sportdirektor von Bayer Leverkusen unterstützt die Aktion "Volle Hütte" des Regionalligisten. Bislang haben die Kickers nach Angaben vom Montag 3.977 Karten in unterschiedlichen Preiskategorien abgesetzt. Damit sollen die durch die Corona-Krise entstehende Einnahmeausfälle zumindest teilweise kompensiert werden, nachdem der Spielbetrieb ruht.

Der in Hanau geborene Völler spielte von 1975 bis 1980 bei den Kickers, ehe er zum TSV 1860 München wechselte und 1982 seine Nationalmannschaftskarriere mit 90 Länderspielen startete.