Matthias Mink
Matthias Mink Bild © Imago

Der Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger hofft auf einen "neuen Impuls" und setzt deshalb Trainer Matthias Mink vor die Tür.

Der TSV Steinbach Haiger hat sich von Cheftrainer Matthias Mink getrennt. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. Bis ein Nachfolger gefunden ist, soll der bisherige Co-Trainer Frank Döpper das Training leiten.

"Mannschaft benötigt neuen Impuls"

"Unabhängig von der unglücklichen Niederlage am Montagabend in Mannheim sind wir gemeinsam mit dem Vorstand jedoch nach reiflicher Überlegung zu der Überzeugung gelangt, dass unsere Mannschaft einen neuen Impuls benötigt", sagte TSV-Geschäftsführer Matthias Georg.

Mink war seit Juni 2016 Trainer in Steinbach und hatte 2018 mit seinem Team den Hessenpokal gewonnen. Aktuell steht die Mannschaft in der Regionalliga Südwest auf Platz fünf.