Adrian Alipour, Trainer des TSV Steinbach Haiger, jubelt

Der TSV Steinbach Haiger hat nach der Niederlage gegen Freiburg Wiedergutmachung betrieben. Bitter verlief der Nachmittag für Stadtallendorf, Kickers Offenbach konnte noch spät ein Remis retten.

Videobeitrag

Video

zum Video Bayern Alzenau - Steinbach Haiger (Highlights)

svww
Ende des Videobeitrags

Nach der empfindlichen Niederlage gegen Verfolger Freiburg unter der Woche hat der TSV Steinbach Haiger am Samstag zurück in die Erfolgsspur gefunden. Der Tabellenführer der Regionalliga Südwest gewann beim FC Bayern Alzenau mit 3:1. Der TSV konnte dabei die Partie nach einem frühen Rückstand durch Kang (9.) noch durch drei Treffer von Wegner (27.), Bisanovic (63.) und Bytyqi (83.) drehen.

Weitere Informationen

Bayern Alzenau – Steinbach Haiger 1:3 (1:1)

Tore: 1:0 Kang (9.), 1:1 Wegner (27.), 1:2 Bisanovic (63.), 1:3 Bytyqi (83.)

Zuschauer: 340

Ende der weiteren Informationen

Gießen kassiert Niederlage

Schlechter lief der Nachmittag für den FC Gießen. Die Mittelhessen verloren gegen die Zweitvertretung der TSG Hoffenheim mit 1:2. Den einzigen Gießener Treffer erzielte dabei Öztürk per Strafstoß (37.).

Weitere Informationen

FC Gießen – Hoffenheim II 1:2 (1:2)

Tore: 0:1 Ekene (13.), 0:2 Amade (31.), 1:2 Öztürk (37./FE)

Zuschauer: 180

Ende der weiteren Informationen

Stadtallendorf kassiert späten Ausgleich

Eintracht Stadtallendorf hat einen Sieg durch einen späten Ausgleich verspielt. Die Mittelhessen führten am Samstag gegen Bahlingen bereits durch zwei Tore von Döhringer (25./35.) mit 2:0, mussten aber in der Nachspielzeit noch zwei Treffer zum 2:2-Endstand hinnehmen.

Weitere Informationen

Stadtallendorf – Bahlingen 2:2 (2:0)

Tore: 1:0 Döringer (25.), 2:0 Döringer (35.), 2:1 Falahen (90.), 2:2 Falahen (90./HE)

Gelb Rot: Gaudermann (90.+3)

Zuschauer: 100

Ende der weiteren Informationen

Kickers retten Remis

Einen ähnlichen Spielverlauf gab es beim Spiel der Offenbacher Kickers. Der OFC lag bis zum Schluss bei der Zweitvertretung des VfB Stuttgart mit 1:2 zurück, konnte aber durch Firat in der Nachspielzeit noch den 2:2-Ausgleich erzielen.

Weitere Informationen

Stuttgart II – Kickers Offenbach 2:2 (1:0)

Tore: 1:0 Förster (18.), 1:1 Karbstein (67.), 2:1 Pasalic (71.), 2:2 Firat (90.+5)

Zuschauer: keine

Ende der weiteren Informationen

Hessen Kassel mit wichtigem Sieg

Der KSV Hessen Kassel war am Samstag erfolgreicher. Die Nordhessen gewannen gegen die Reserve von Mainz 05 mit 2:1 und können damit ein wenig Platz zwischen sich und die Abstiegsränge schaffen. Die Tore für den KSV erzielten Saglik (64.) und Bravo-Sanchez (71.).

Weitere Informationen

Hessen Kassel – Mainz 05 II 2:1 (0:0)

Tore: 1:0 Saglik (64.), 2:0 Bravo-Sanchez (71.), 2:1 Fedl (85.)

Zuschauer: 763

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, heimspiel! am Samstag, 24.10.2020, 17.15 Uhr