In der Regionalliga Südwest erwartet der FSV Frankfurt am Dienstag (19 Uhr) den SSV Ulm.

Das Nachholspiel ist ein Verfolgerduell im Kampf um die Tabellenspitze: Frankfurt ist aktuell Fünfter und hat noch mehrere Spiele Rückstand, Ulm ist Dritter.

Eintracht Stadtallendorf hat am Dienstag dagegen kurzfristig frei: Die Nachholpartie in Elversberg wurde abgesagt. Die Eintracht hat durch Quarantäne einiger Spieler sowie Sperren und Verletzungen nicht genügend Spieler zur Verfügung. Die Partie soll am 13. April um 19 Uhr nachgeholt werden.