Imago Hirst

Der FC Gießen ist das einzige hessische Team, das in der Regionalliga Südwest am Samstag einen Sieg einfahren konnte. Der FSV Frankfurt und Kickers Offenbach verloren.

Für die hessischen Regionalliga-Teams  standen am Samstag wegweisende Spiele  an. Der FC Gießen trennte sich von Balingen mit einem 1:0 und hält den Tabellennachbarn mit dem Sieg auf Distanz. Für die Mittelhessen traf Jake Hirst (70. Minute), der erst in dieser Woche von Kickers Offenbach zum Aufsteiger gewechselt war.

Weitere Informationen

TSG Balingen - FC Gießen 0:1 (0:0)

Tore: 0:1 Hirst (70.)    
          
Zuschauer: 891   

Ende der weiteren Informationen

FSV kassiert Niederlage

Den Tabellennachbar auf Distanz halten wollte auch der FSV Frankfurt – allerdings mit übersichtlichem Erfolg. Gegen den  SSV Ulm verloren die Bornheimer mit 0:2.

Weitere Informationen

FSV Frankfurt - SSV Ulm 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Gashi (7.), 0:2 Williams (62./ET)           
                                      
Zuschauer: 1.352   

Ende der weiteren Informationen

OFC verliert bei Underdog

Videobeitrag

Video

zum Video Kickers verlieren in Homburg

sport
Ende des Videobeitrags

Eine Niederlage kassierten auch die Offenbacher Kickers beim FC Homburg. Am Ende stand es beim Kellerkind ebenfalls 1:2.

Weitere Informationen

FC Homburg - Kickers Offenbach 2:1 (0:0)

Tore: 1:0 Lienhard (60.),  2:0 Marcheta (71.) , 2:1 Daghfous (76.)              
                                      
Zuschauer: 1.647 

Ende der weiteren Informationen

Keine Tore in Haiger

Ein torloses Remis sahen die 1.230 Zuschauer der Partie zwischen Steinbach Haiger und Aalen.

Weitere Informationen

TSV Steinbach-Haiger - VfR Aalen 0:0

Tore: Fehlanzeige                                    
                                     
Zuschauer: 1.230

Ende der weiteren Informationen

Alzenau verspielt Führung

Unentschieden trennte sich auch Aufsteiger Bayern Alzenau vom FCA Walldorf . Dabei hatte Alzenau mit zwei Treffern geführt, kassierte dann aber noch den Ausgleich, so stand es am Ende 2:2.

Weitere Informationen

FCA Walldorf - Bayern Alzenau 2:2 (0:2)

Tore: 0:1 Hhodja (18.), 0:2 Mehnatgir (39.), 1:2 Becker (81.), 2:2 Gouras (86.)              
                                    
Zuschauer: 418  

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, heimspiel!, 31. August, 17.15 Uhr