Lucas Albrecht (re./OFC), Muhamed Alawie (FSV) und Elia Soriano (re./OFC) kämpfen um den Ball.

Im Duell zwischen Kickers Offenbach und FSV Frankfurt fielen keine Tore. Das Remis ist zu wenig für die beiden hessischen Teams. Eintracht Stadtallendorfs traurige Serie setzt sich fort.

Es war das Ergebnis, das keinem weiterhilft. Kickers Offenbach und der FSV Frankfurt trennten sich am Dienstagabend im Nachholspiel der Regionalliga Südwest 0:0. Vor allem der OFC verpasst es somit, den Anschluss an den vom SC Freiburg II belegten Tabellenplatz eins (61 Punkte) herzustellen. Die Kickers bleiben auf dem vierten (55), der FSV auf dem sechsten Rang (51).

Weitere Informationen

Kickers Offenbach - FSV Frankfurt 0:0

Tore: -
Zuschauer: keine

Ende der weiteren Informationen

Die traurige Tour durch die Regionalliga von Eintracht Stadtallendorf setzt sich weiter fort. Das abgeschlagene Tabellenschlusslicht konnte auch im 19. Ligaspiel in Serie keinen Sieg einfahren. Bei Pirmasens unterlag Stadtallendorf mit 0:2 (0:1).

Weitere Informationen

Pirmasens - Eintracht Stadtallendorf 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Becker (44.) 2:0 Dimitrijevic (59.)
Zuschauer: keine

Ende der weiteren Informationen