Konfetti beim FSV Frankfurt

Am vorletzten Spieltag der Regionalliga Südwest hat sich Hessen Kassel klar durchgesetzt. Frankfurt und Steinbach hingegen mussten Pleiten hinnehmen. Offenbach und Gießen feierten Auswärtssiege.

Gießen gewinnt Derby

Eintracht Stadtallendorf war auch im vorletzten Spiel gegen den hessischen Konkurrenten FC Gießen unterlegen mit 1:3 (0:1). Jonas Arcalean schoss die Führung für die Gäste, Marco Boras und Kamil Tyminski erhöhten. Erst vor dem Ende gelang den Gastgebern der Ehrentreffer.

Weitere Informationen

Stadtallendorf - FC Gießen 0:3 (0:1)

Tore: 0:1 Arcalean (12.), 0:2 Boras (76.), 0:3 Tyminski (86.), 1:3 Vidakovics (88.)
Zuschauer: 200

Ende der weiteren Informationen

FSV verliert vor 500 Fans

Der FSV Frankfurt unterlag derweil daheim gegen TSG Balingen 0:2 (0:2). Im letzten Heimspiel der Saison wurden die Frankfurter von ihren Fans mit einer Konfetti-Choreografie verabschiedet.

Weitere Informationen

FSV Frankfurt – Balingen 0:2 (0:2)

Tore: 0:1 Arutunjan (6.), 0:2 Dierberger (20.)
Zuschauer: 500

Ende der weiteren Informationen

Kassel macht Sieg in Hälfte eins klar

Hessen Kassel trumpfte gegen Ulm beim 3:1 (3:0) auf. Die komfortable Halbzeitführung hatten Fredric Brill (13.), Serkan Durna (30.) und Mahir Saglik (42.) herausgeschossen. Die Ulmer verkürzten nach der Pause lediglich auf 1:3.

Weitere Informationen

Hessen Kassel - SSV Ulm 3:1 (3:0)

Tore: 1:0 Brill (12.), 2:0 Durna (30.), 3:0 Saglik (42.), 3:1 Higl (58.)
Zuschauer: 100

Ende der weiteren Informationen

Steinbach hängt nach Finalpleite durch

Eine Woche nach der Niederlage im Hessenpokalfinale reiste die TSV Steinbach Haiger nach Koblenz. Bei RW Koblenz ging der TSV trotz Führung mit 3:1 (0:1) unter.

Weitere Informationen

RW Koblenz – Steinbach Haiger 3:1 (0:1)

Tore: 0:1 Marquet (25.), 1:1 Mustafa (55.), 2:1 Schell (58.), 3:1 Stojanovic (65.)
Zuschauer 250

Ende der weiteren Informationen

Kickers treffen im zweiten Durchgang

Kickers Offenbach setzte sich beim VfR Aalen vor allem dank einer starken zweiten Halbzeit mit 2:0 (0:0) durch. Elia Soriano zeichnete für beide Tore verantwortlich (58., 66.).

Weitere Informationen

VfR Aalen – Kickers Offenbach 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Soriano (58./FE), 0:2 Soriano (64.)
Rot: Arslan (90+2/Aalen)
Zuschauer: 100

Ende der weiteren Informationen