Nach der Niederlage in Offenbach hat der TSV Steinbach Haiger auch gegen Tabellenführer Ulm verloren. Hessen Kassel und der FC Gießen gingen ebenfalls leer aus.

Audiobeitrag

Audio

Audioseite Schwarzer Spieltag für die hessischen Regionalliga-Teams

Adrian Alipour, Trainer des TSV Steinbach Haiger
Ende des Audiobeitrags

Heimniederlage für den TSV Steinbach Haiger in der Regionalliga Südwest: Das Team von Trainer Adrian Alipour unterlag am Samstagmittag mit 0:3 dem Tabellenführer Ulm. Damit hat der TSV aus den vergangenen vier Spielen nur einen Punkt geholt und den Anschluss an die Spitzengruppe der Liga verloren.

Weitere Informationen

Steinbach Haiger - SSV Ulm 0:3 (0:3)

Tore: 0:1 Harres (13.), 0:2 Jann (18.), 0:3 Heußer (20.)
Rot: Mihaljevic (38./Steinbach Haiger)

Zuschauer: 1.064

Ende der weiteren Informationen

Auch Hessen Kassel ging leer aus: Bei der TSG Balingen, in der Tabelle hinter den Nordhessen platziert, setzte es eine 0:1-Niederlage.

Weitere Informationen

TSG Balingen – Hessen Kassel 1:0 (1:0)

Tore: 1:0 Klostermann (26.)

Zuschauer: 570

Ende der weiteren Informationen

Der FC Gießen hat derweil die Chance verpasst, den letzten Tabellenplatz vorübergehend zu verlassen. Die Mittelhessen verloren ihr Heimspiel gegen Koblenz knapp mit 1:2, der Treffer von Donny Bogicevic reichte nicht für einen Punktgewinn.

Weitere Informationen

FC Gießen - RW Koblenz 1:2 (0:0)

Tore: 0:1 Maroudis (49.), 1:1 Bogicevic (67.), 1:2 Maroudis (84.)

Zuschauer: 411

Ende der weiteren Informationen