Die OFC-Spieler bejubeln den Treffer von Dejan Bozic.

Die Offenbacher Kickers bleiben in der Regionalliga Südwest oben dran. Der FSV Frankfurt rutscht dagegen immer weiter in den Keller.

Sieg unter Flutlicht für die Offenbacher Kickers: Das Team gewann am Freitagabend mit 1:0 (1:0) gegen die Zweitvertretung der TSG Hoffenheim. Das goldene Tor erzielte Dejan Bozic in der 25. Minute. Die Kickers haben nun zehn Punkte auf dem Konto und bleiben in der Tabelle der Regionalliga Südwest oben dran.

Weitere Informationen

Kickers Offenbach - TSG Hoffenheim II 1:0 (1:0)

Tor: 1:0 Bozic (25.)
Zuschauende: 4.606

Ende der weiteren Informationen

Der FSV Frankfurt hat dagegen eine weitere Niederlage einstecken müssen. Die Bornheimer veloren mit 1:2 (0:1) gegen die U23 des 1. FSV Mainz 05. Die frühe Mainzer Führung konnte Ivan Franjic zwar noch ausgleichen, eine Viertelstunde vor Schluss gelang dem Tabellenführer aber der Siegtreffer. Mit nur vier Punkten aus sechs Spielen bleibt der FSV in den Abstiegsrängen stecken.

Weitere Informationen

FSV Frankfurt - Mainz 05 II 1:2 (0:1)

Tore: 0:1 Nebel (4.), 1:1 Franjic (60.), 1:2 Rösch (76.)
Zuschauende: 1.089

Ende der weiteren Informationen

Am Samstag (14 Uhr) sind dann noch der TSV Steinbach Haiger (gegen Bahlingen), der FC Gießen (gegen Balingen) und der KSV Hessen Kassel (in Elversberg) im Einsatz.