Der OFC jubelt am Bornheimer Hang.

Die Erfolgsserie der Offenbacher Kickers geht auch im Hessenderby weiter. Für den FSV Frankfurt wird die Situation dagegen immer prekärer.

Videobeitrag

Video

zum Video OFC gewinnt beim FSV

ofc
Ende des Videobeitrags

Die Offenbacher Kickers haben das Hessenderby am Sonntag gewonnen: Beim FSV Frankfurt siegte der OFC mit 2:0 (1:0). Tunay Deniz per Foulelfmeter (23. Minute) und Alieu Sawaneh per Eigentor (49.) sorgten für den verdienten Auswärtssieg.

Weitere Informationen

FSV Frankfurt - Kickers Offenbach 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Deniz (23./FE), 0:2 Sawaneh (49./ET)
Zuschauer: 3.616

Ende der weiteren Informationen

Der OFC hat von den vergangenen neun Spielen acht gewonnen und setzt sich damit in der Spitzengruppe der Liga fest. Aktuell beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter Mainz zwei Punkte. Beim FSV Frankfurt spitzt sich die Lage dagegen immer weiter zu: Die Bornheimer fallen auf den vorletzten Platz zurück, es stehen nur 16 Punkte aus 18 Spielen zu Buche.

Gießen siegt gegen Kassel, Steinbach nur unentschieden

Überholt wurde der FSV an diesem Wochenende vom FC Gießen, der bereits am Samstag einen wichtigen 1:0-Sieg gegen Hessen Kassel feiern konnte. Außerdem trennte sich der TSV Steinbach Haiger 3:3 von der Zweitvertretung der TSG Hoffenheim.