Daniyel Cimen, Trainer des FC Gießen

Nach fast sechs Monaten Pause kehrt die Regionalliga Südwest zurück in den Ligaalltag. Auf die Teams wartet ein Mammut-Programm, zuerst dürfen unter der Woche der FC Gießen und der TSV Steinbach Haiger ran.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Regionalliga vor XXL-Saison

Kickers Offenbach Elversberg Jubel
Ende des Audiobeitrags

Dass der 6. März 2020 für Daniyel Cimen und seinen FC Gießen ein absoluter Wendepunkt sein sollte, war zu diesem Zeitpunkt weder dem Trainer der Mittelhessen noch irgendwem anders bewusst. Nur: Sportliche Gründe hatte das nicht. Es war viel mehr der Tag, an dem der FCG sein letztes Spiel in der Regionalliga Südwest machte. Danach zwang das Coronavirus die Spielzeit in die Knie. Nun geht es für Cimen und seine Gießener endlich weiter.

Am Dienstag (18.30 Uhr) reisen die Mittelhessen nach der fast sechsmonatigen Pause zum Saisonstart zur SV Elversberg. Für die Cimen-Elf - sowie für alle anderen Teams in der Liga - ist es der Startschuss zu einer absoluten Mammut-Saison. Bis nächsten Juni muss jeder Club sage und schreibe 42 Partien absolvieren. Corona sei Dank.

20 Partien bis Weihnachten

Alleine bis Weihnachten warten 20 Liga-Spiele auf die Vereine. Erholung gibt es danach nicht wirklich. Bereits Ende Januar geht es mit der Rückrunde weiter, bis nach weiteren 22 Partien im Sommer Meister und Absteiger feststehen.

Das Ziel Meisterschaft spricht beim TSV Steinbach Haiger zwar niemand aus, das bedeutet aber nicht, dass das Team von Trainer Adrian Alipour nicht gerne oben angreifen würde. Am Mittwoch (18.30 Uhr) geht es auch für den Tabellenzweiten der vergangenen Saison los mit einem Auswärtsspiel in Aalen.

Große Euphorie beim TSV

Durch den Sieg im Hessenpokal geht der TSV noch einmal mit einer Extraportion Überzeugung in den Ligastart. "Dank des Titels starten wir mit einer großen Euphorie in die Saison", berichtet Alipour. Aus seiner Sicht kann die Mammut-Spielzeit also defintiv losgehen.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Steinbach Haiger gewinnt den Hessenpokal

Sören Eismann lässt mit seinem Treffer des Tages den TSV Steinbach Haiger jubeln.
Ende des Audiobeitrags