Jubel beim TSV Steinbach Haiger

Der TSV Steinbach Haiger bleibt in der Regionalliga Südwest weiter auf Aufstiegskurs. Bereits am Samstag überrollte der OFC den Bahlinger SC. Hessen Kassel und Eintracht Stadtallendorf verloren ihre Heimspiele.

Der TSV Steinbach Haiger hat am Sonntag die Tabellenführung in der Regionalliga Südwest gefestigt. Die Mittelhessen bezwangen den FC-Astoria Walldorf nach Toren von Serhat Ilhan (6.) und Sascha Marquet (33.) mit 2:1 (2:0). Die Partie von Verfolger FSV Frankfurt wurde wegen mehrerer Corona- Fälle abgesagt.

Weitere Informationen

FCA Walldorf – TSG Steinbach-Haiger 1:2 (0:2)

Tore: 0:1 Ilhan (6.), 0:2 Marquet (33./FE), 1:2 Hillenbrand (90.+4)

Ende der weiteren Informationen

Nach drei Unentschieden in Folge konnten die Offenbacher Kickers am Samstagnachmittag beim Bahlinger SC einen Kantersieg feiern. Die Hessen gewannen mit 6:1 (5:0). Bereits zur Pause war die Partie entschieden, der OFC behält die Spitze somit im Blick.

Weitere Informationen

Bahlinger SC – Kickers Offenbach 1:6 (0:5)

Tore: 0:1 Karbstein (3.), 0:2 Fetsch (24.), 0:3 Deniz (30.), 0:4 Bojaj (34.), 0:5 Fetsch (42.), 0:6 Bojaj (48.), 1:6 Fischer (85.)

Ende der weiteren Informationen

Kassel unterliegt deutlich

Die Partie von Hessen Kassel gegen den VfB Stuttgart II war ebenfalls frühzeitig entschieden. Die Nordhessen unterlagen mit 0:4 (0:2) und müssen weiter nach unten blicken.

Weitere Informationen

Hessen Kassel – VfB Stuttgart II 0:4 (0:2)

Tore:  0:1 Rios Alonso (16.), 0:2 Wolf (38.), 0:3 Sankoh (50.), 0:4 Pasalic (61.)  

Ende der weiteren Informationen

Gießen holt Punkt

Der FC Gießen setzte seinen guten Lauf auch beim FC Homburg fort, 1:1 (0:1) lautete das Endergebnis. Gießen blieb somit im sechsten Spiel in Serie ohne Niederlage und sammelte starke 12 von 18 Punkten.

Weitere Informationen

FC Homburg – FC Giessen 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 Lienhard (8.), 1:1 Dulleck (55.)

Ende der weiteren Informationen

Stadtallendorf verliert Kellerduell

Bei Eintracht Stadtallendorf gehen die Lichter hingegen bereits nach 22 absolvierten Spielen aus. Im Kellerduell unterlag Stadtallendorf mit 1:2 (1:1).

Weitere Informationen

Eintracht Stadtallendorf – Schott Mainz 1:2 (1:1)

Tore:  1:0 Döringer (30.), 1:1 Kern (31.), 1:2 Schwarz (49.)

Ende der weiteren Informationen